ARBEITSPROTOKOLL 2000

  • Jan. 2000 Besuch der Erdbebenkampagnen vor Ort, Dokumentation in 5 Städten der Türkei
  • 16.1.2000 Vorstandssitzung
  • 12.2.2000 Wohltätigkeitsball im Mövenpick Hotel Münster zur Unterstützung der Erdbebenprojekte in der Türkei. Vergabe des Aufklärungspreises 2000 an Herrn Mdb. Schemken (Arbeitskreis DRK Velbert)
  • 14.2.2000 Konferenz Prof.Dr. Türkan Saylan, Musikschule Hamm über das Thema „Zeitgemäßes leben und Analyse der Türkei“
  • 4.3.2000 Eröffnunq der Vereinsgrundschule in Adapazari-Ferizli durch den türkischen Erziehungsminister.
  • 25.3.2000 Generalversammlung(4. Jahressitzung),neue Vorstandswahl im Soll Inn Hotel, Centro Oberhausen.
  • Berichtserstattung über die Ausbildungsunterstützung im Erdbebengebiete Izmit und Adapazari.
  • 7.5.2000 Konzert, Arien, Waldorfschule Essen mit den Staatskünstlern Ayhan Baran,Ipek Gürlük,Prof Canan Gürmen in Kooperation mit der Türkisch-Deutschen Medizinergesellschaft.
  • 20.5.2000 Vorstellung der Erdbebenprojekte bei der Deutsch-Türkischen Gesellschaft Bocholt. Durch die danach folgende Spende konnte der Bau der Ismet Inönü Grundschule in Izmit beginnen.
  • 21.5.2000 Der geplante Vortrag mit Herrn Prof. Toktamis Ates musste leider wegen Krankheit des Dozenten ausfallen.
  • Juni 2000 Erstmals absolvieren 17 Mäddchen der Provinz Siirt-Pervari das Gymnasium durch unser Stipendiumsprojekt „Funken zünden“.
  • 22.9.2000 Vorstandssitzung
  • 15.10.2000 Vereinsinfo im ZDF Fernsehen
  • 22.10.2000 Benefiz-Modenschau des Modehauses Alara in Köln zur Ausbil­dungsunterstützung des Vereins und Vereinsinfo im türkischen Fernsehkanal Kanal-D.
  • 1.11.2000 Vorstandssitzung
  • 10.11.2000 Eröffnung der Vereinsschule mit 4 Klassen Inönü in Izmit
  • 9-10.12.2000 Wochenendseminar in der Akademie Klausenhof über „Frauen und Gesundheit“, „Frau und Recht“ und „multikulturelles Leben“
  • 17.12.2000 Theaterveranstaltung Ulüm mit dem Stück „Mehmet Daş Vatandaş” in der Aula des Gymnasiums Paulinum (am Stadtqraben 30, Münster).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.